Praxis für Boeger-Therapie

Praxis für Faszien- und Narben­therapie

Möchten Sie sich wieder maximal bewegen können?

Narben

Sichtbare und nicht sichtbare Narben führen zu eingeschränkter Beweglichkeit in den Gelenken, zu Schonhaltung, somit zu Fehlbelastungen und möglicherweise zu Schmerzen.

Sich uneingeschränkt bewegen zu können ist Luxus in unserer heutigen Gesellschaft. Viele Tätigkeiten und Berufe werden in nicht optimaler, oft sitzender Position ausgeführt. Auch Druck und Stress spielt im Alltag vieler Menschen eine primäre Rolle.

Hier kommt das Konzept der Boeger-Therapie zum Einsatz. Mit Hilfe einer detailierten Anamnese und verschiedener Tests der Boeger-Therapie wird die Ursache der Beschwerden auf körperlicher oder emotionaler Ebene gesucht und kann so gezielt behandelt werden.

Nur wer flach liegen kann, kann auch aufrecht stehen.


Was ist Boeger-Therapie?

Boeger-Therapie ist eine individuelle Faszientechnik, eine Narbentherapie. Narbengewebe wird im Allgemeinen als äusserlich sichtbare, nach einer offenen Verletzung entstandene Gewebsstruktur verstanden. Jedoch folgt jeder Zellschädigung eine Entzündung. Demnach gibt es neben den sichtbaren auch einige unsichtbare Narben in unserem Körper, wie beispielsweise

  • Hämatome
  • Innere Verletzungen durch zum Beispiel Zahnoperationen
  • Infektionen/ Entzündungen im Halsbereich auf Grund von Erkältungen
  • Einstichstellen nach Impfungen, Blutentnahmen

In der Boeger-Therapie wird die Ursache für Bewegungseinschränkungen gesucht und entzündungsbedingte Adhäsionen (Verklebungen) in den Faszien dauerhaft gelöst. Damit wird auch die Funktion des venösen Abflusses gefördert und der Tonus im Gewebe gesenkt. Da es sich um eine ganzheitliche Technik handelt, wird auch die Organsäule und die emotionale Ebene in der Therapie einbezogen und behandelt.

Alle Strukturen des Körpers werden durch maximale Beweglichkeit bestens durchblutet und versorgt. Demnach ist die Zielsetzung in der Narbenbehandlung das Erlangen von maximaler passiver Beweglichkeit auf allen Ebenen

  • Im Bereich des Muskel- und Skelettsystems
  • Auf Organebene
  • Im emotionalen/ mentalen Bereich
Bewegung

Die aktive aufrechte Körperhaltung ist nur dem Menschen möglich, welcher über eine maximale passive Beweglichkeit verfügt.

Was kann mit den Techniken der Boeger-Therapie behandelt werden?

  • Narben nach operativen Eingriffen im Bauch- bzw. Organbereich
  • Operationen im Bereich eines Gelenks
  • Narben in Folge eines Unfalls, Sportverletzung
  • Narben nach Kaiserschnitt
  • Rückenbeschwerden
  • Stauungen durch längere Medikamenteneinnahme
  • Stressbedingte/Emotionale Blockaden

Auch VOR einer geplanten Operation ist es möglich und sinnvoll, Narben und Verklebungen im Gewebe zu lösen und somit eine bessere Regeneration nach der Operation zu erzielen.


REMovement

Fester Bestandteil der Boeger-Therapie ist das REMovement. Damit lassen sich die Muskel- und Gewebsspannung senken und bereits nach kurzer Zeit eine verbesserte Beweglichkeit erzielen. Ziel ist das optimale Zusammenarbeiten beider Gehirnhälften, das Lösen von Stress- und Konfliktsituationen, sowie das Entstauen auf emotionaler Ebene.


Über mich

Über mich

Mein Name ist Bianka Lipowski, ich bin ausgebildete Ergo- und Physiotherapeutin und freue mich Sie in meiner Praxis in Gossau begrüssen zu dürfen.

In meiner Arbeit als Physiotherapeutin musste ich mir immer öfter die Frage stellen, warum bestimmte Symptome und Beschwerden wiederkehren. Die Behandlung der Ursache ist das Wichtige, nicht vordergründig die Symptome oder Folgen. Dies wurde mir während der Ausbildung zur Dipl. Boeger-Therapeutin, die ich im Frühjahr 2018 begann, noch deutlicher vermittelt.

Vor allem die Eigenerfahrungen und die Zusammenarbeit mit anderen Therapeuten während der einzelnen Module liessen mich die Systeme und die Zusammenhänge besser verstehen. Ich selbst wurde von Seminar zu Seminar beweglicher. Beweglichkeit, die ich jetzt durch gezielte Übungen, Sport aber auch Entspannung so beibehalten kann.

Ich liebe es, mich zu bewegen und die Natur zu geniessen. Gemeinsam mit meinem Partner kann ich so meine Energie aufladen.

Neben meiner Festanstellung im Physiofit Gruenfeld in Rapperswil habe ich mir im Juli 2020 meinen Traum der Selbständigkeit verwirklicht.

Aus- und Weiterbildungen

2021
REMovement Coach
2018 - 2020
Dipl. Boeger-Therapeutin
2015 - 2017
Manuelle Therapie nach dem Biokybernetischen System
2014
Kinesio Taping
2012
Lymphdrainage- und Ödemtherapeutin
2012
Abschluss Physiotherapie
2011
Manuelle Extension der Halswirbelsäule nach Onderka/ Müller-Stephann
2009
Abschluss Ergotherapie

Therapieangebot

  • Faszien- und Narbentherapie/ Boeger-Therapie
  • 55 Minuten - 132 CHF
  • Die Bezahlung erfolgt im Anschluss der Behandlung bar, per Twint oder mit Karte.


    Kontakt

      +41 79 192 98 54
      kontakt@therapie-gossau.ch

    Termine können nach Absprache vereinbart werden. Bitte sagen Sie Termine spätestens 24 Stunden vorher ab, da sie sonst in Rechnung gestellt werden.

    Während der Behandlung kann ich das Telefon nicht bedienen, ich werde Sie sobald als möglich zurückrufen.

    Meine Praxisräumlichkeiten befinden sich im "Zentrum für Komplementär-Therapie".
    Parkplätze stehen direkt vor dem Haus zur Verfügung.

    • 5DMK4027 Bearbeitet

      Gewohnheiten

      Was sind eigentlich Gewohnheiten? Sie begleiten uns täglich und beeinflussen unser Handeln. Die Boeger-Therapie hat folgende Ziele: die Entstauung des Gewebes, das Lösen von Narben und somit die Verbesserung der Beweglichkeit unserer Gelenke. Wie wäre es also mit etwas mehr Bewegung? Ein paar Entstauungs- bzw. Dehnungsübungen jeden Tag helfen uns, die maximale Bewegung unserer Gelenke zu erhalten. Unser Körper und seine Strukturen freuen sich darüber!